Peter Schick

Das bietet Dir Peter am wasserFEST

  • 1 x JIVAMUKTI YOGA WORKSHOP: "HOT, HIP 'N HOLY", Yoga | Workshop
  • 1 x JIVAMUKTI YOGA WORKSHOP: "STHIRA SUKHAM ASANAM", Yoga | Workshop
  • 1 x TANTRA MASSAGE WORKSHOP: "NÄHER ZU DIR", Massage Workshop | Workshop
  • 1 x TRANCE DANCE CHAKRA YOGA: "AUFBRUCH IN DIE LEBENDIGKEIT", Tanz | Workshop
  • 1 x YOGA MASSAGE WORKSHOP: "YIN & YANG IN BALANCE", Massage Workshop | Workshop

Ich bin Peter. Nach meinem Wirtschaftsstudium stellte ich bei diversen Jobs in namhaften Unternehmen bald fest: Ich will keine "große Karriere". Ich will frei sein. Mein Ding machen.

Auch wenn ich zunächst gar keine Ahnung hatte was "mein Ding" war. Ich wollte mehrZeit für das wirklich Wichtige im Leben haben. Aus diesem Schmerz meines unerfüllten Daseins heraus entdeckte ich Yoga.

Ich hatte nie nach Yoga gesucht, aber Yoga hat mich gefunden.

So begann ich meine Yoga- und Meditationspraxis vor gut zwölf Jahren.

Duch diesen meinen yogischen Weg befreite ich mich nach und nach von gesellschaftlichen Konditionierungen und anerzogenen Vorstellungen von mir selbst und von der Welt und fand zurück zu meiner wahren Natur.

In die Weite des Seins eintauchen

Nun träume ich von einer Welt, in der mehr Menschen auf ihre innere Stimme hören, auf die Intelligenz ihres Körpers, und den Mut finden, sich von den Fesseln ihrer engen Gedanken zu lösen und in die Weite ihres Seins einzutauchen. Daher begann ich vor gut drei Jahren Yoga und Meditation zu unterrichten.

Mischung aus Jivamukti, Prana Flow, Yin und Tantra Yoga

Meine Yoga Einheiten sind inspirierende Mischungen aus Jivamukti, Prana Flow, Yin und Tantra Yoga.

Ich unterrichte im fließenden Vinyasa Stil mit Fokus auf Atmung (Prana), Energielenkung (Bandha) und Körperhaltung (Asana).

Du kannst dich vom gemeinsamen Atemrhythmus tragen lassen und in den Energiefluss eintauchen um mit dem Augenblick, dem Hier und dem Jetzt, zu verschmelzen.

Pranayama (Lenkung des Atems), Meditation (Lenkung des Geistes in die Stille), Mantra (Töne), Nada (Klang) und Chant (Stimme) fließen ebenso in meinen Unterricht mit ein.

Meine Kern Ausbildung habe ich bei David Life & Sharon Gannon am Omega Institut in New York absolviert. In New York habe ich auch bei Dharma Mittra gelernt. In Europa habe ich Trainings mit Patrick Broome, Shiva Rea, Christine May und Josh Summers absolviert. Hinzu kamen ergänzende Studienaufenthalte in Indien (Delhi, Dharamshala, Rishikesh). Dort wurde ich initiiert in Surad Shabd Yoga, Kriya Yoga, Siddha Kundalini Meditation, das Sri Sri Kularnava Tantra sowie in Reiki.

Bei Krishna Takis im Sunshine House erlernte ich die Thai Yoga Massage und bei Oliver Reicholf die Lomi Lomi Nui Massage.

Dem gingen Ausbildungen in Tantrischen Massagen voran.

Auch bin ich energetischer Therapeut nach Aleksey Sokolov und arbeite als Trainer und als Coach.

Was Yoga für mich bedeutet?

  • Yoga ist keine Show, kein Sport, kein Körperkult und keine Geschäftsidee.
  • Yoga ist ein Zustand des Gewahrseins, die absolute Präsenz im gegenwärtigen Moment.
  • Yoga kann nicht aufgeführt, nicht gemacht und nicht konsumiert werden.
  • Yoga kann nur gelebt (beziehungsweise ins Leben integriert) werden.
  • Yoga hat eine Intention die weit über die körperlich materielle Ebene hinaus geht, und damit es wirklich Yoga ist, muss es sich auf allen Ebenen des Seins manifestieren.

Du möchtest nicht nur am wasserFEST sondern auch davor und danach mit Peter gemeinsam Yoga praktizieren?

Dann besuche ihn und sein wunderbares Team in seinem Yoga Studio – dem Yoga Loft Innsbruck! Hier geht es zur Studio-Website: www.yoga-loft.at.

 "Zum Unglücklichsein brauchst Du einen Grund, zum Glücklichsein nur die volle Präsenz im Augenblick..."